Zertifizierte Bachblüten Ausbildung - Kräutervilla 2

Kräutervilla
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Zertifizierte Bachblüten Ausbildung

Zertifizierte Bachblüten Ausbildung mit Maria Grandegger, Dipl. Blütenberaterin/Lehrerin nach Dr. Edward Bach, ab Jänner 2019. Kosten der Ausbildung: € 1.550,- inklusive sehr ausführlichen Skript. Anmeldung bei Maria Grandegger TelNr.: 01/503 36 51 oder e-mail: mariagrande@chello.at. Anmeldeschluss 2 Wochen vor Kursbeginn.
Termine: Die Ausbildung findet an 11 Freitagen und einen Samstag jeweils 14-20h statt.
11. und 25. Jänner 2019
8. und 22. Februar 2019
1., 15. und 29. März 2019
12. und 26. April 2019
17. Mai 2019
7. und Sa., 15. Juni 2019
Kursort: Kulturheim Feuerwerksanstalt, Heimgasse 10/1. Stock, 2752 Wöllersdorf
Maria Grandegger ist seit 25 Jahren auf dem Gebiet der Bachblütentherapie tätig, sowohl als Beraterin in ihrer Praxis in Wien, wie auch als Lehrerin an verschiedenen Einrichtungen der Erwachsenenbildung, wie dem WIFI/Wien und der Wiener Hebammenakademie. Mehr zu ihrer Arbeit auf www.mariagrande.at
Inhalt der Ausbildung:
- Dr. Bach und dessen Erkenntnisse
- das Energiesystem des Menschen
- Zuordnung der 38 Bachblüten auf die menschlichen Gemütsverfassungen
- energetische Zusammenhänge der einzelnen Blüten zueinander (Schienensystem und Hautzonen)
- Demonstration verschiedener Diagnosemethoden
- Erlernen von beratungstechniken für das begleitende Gespräch mit Probeklienten
- einfache Übungen zum Erfassen des Blütenpotenzials auf allen Ebenen
- Bachblüten in Schwangerschaft und Geburt
- Bachblüten für Kinder, Tiere und Pflanzen
- Bachblüten als Talenteförderer
- die Herstellung von Bachblütencremes, -ölen und -tinkturen
- das Erstellen von Infomaterial über die Arbeit mit den Bachblüten
- Selbsterfahrung und Erfahrungsaustausch
- uvm..
Die Ausbildung endet mit einer schriftlichen Abschlussarbeit.
Die Ausbildung befähigt zur Bachblütenberatung in selbständiger Tätigkeit oder/und in Kooperation mit Ärzten, Therapeuten, Spitälern, Kuranstalten und Apotheken.
Nach § 37 des Hebammengremiums werden für Hebammen vom ÖHG 36 Fortbildungspunkte berechnet.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü